Mini-Kirsch-Muffins und eine wundervolle Blogvorstellung

Sonntag, 14. Juli 2013

Hach heute ist ein toller Tag! Ich liebe die Sonntage :) 
Wenn man dann noch mit über 1.000 Klicks und ganz ganz vielen neuen Lesern überrascht wird, kann es ja kaum noch besser werden! Dank Ina vom CityGlamBlog, die Schokokuss&Zuckerperle heute in den New-Blog's-on-the-Tops vorgestellt hat, haben viele viele Hobbybäcker und -köche auf meinem Blog vorbei geschaut. Wenn auch du deinen Weg hierher gefunden hast - 

Ganz herzlich Willkommen! ♥

Ich hoffe du findest viele neue tolle Rezepte und fühlst dich einfach wohl beim Stöbern auf meinem kleinen Blog...


Heute möchte ich euch zudem noch ein tolles Rezept  vorstellen, welches ich bei EatBakeLove gefunden habe. Ganz"normale", tolle Muffins im Mini-Formal. Ratz fatz und schon sind sie wie vom Erdboden verschluckt :D Am Besten ihr macht gleich die doppelte Menge, falls ihr sie mit euren Liebsten teilen wollt :D

Rezept für ca. 50 Mini-Muffins: 
Sauerkirschen abtropfen lassen. Margarine und Zucker zusammen aufschlagen. Ei und Buttermilch hinzugeben und alles gut vermischen. Schale der Zitrone abreiben und Zitrone auspressen. Schale und Saft zu den restlichen Zutaten geben.
Mehl mit Backpulver und Salz mischen und unter die flüssige Masse geben. Alles mixen und den Teig auf die Muffinförmchen verteilen. Etwa einen Teelöffel pro Förmchen. In den Teig jeweils eine Kirsche drücken, so dass sie noch bis zur Hälfte herausschaut.
Muffins bei 180°C ca. 20 Minuten backen.