Bananen-Schoko-Muffins

Samstag, 20. Juli 2013



Langsam brechen meine letzten Tage auf Gran Canaria an. In genau einer Woche fliege ich zurück nach Deutschland und werde dort mein "neues" Leben beginnen bzw. weiterführen. Vorher werden hier natürlich alle noch von kleinen Leckereien verwöhnt, auch wenn der Abschied dann noch schwerer wird :)
In den letzten Tagen hatte ich mal wieder spontan Lust darauf Muffins zu backen. Die gehen meistens super schnell, schmecken frisch und lecker und lassen sich einfach transportieren.
Hier gibt es nun ein super leckeres Rezept von Bananen-Schoko-Muffins für euch, die wirklich den Original-Bananen-Geschmack beibehalten. Ich hab es bei dem wundervollen Blog von SheLikes gefunden.

Rezept für ca. 12 Muffins: 
Öl, Eier, Vanillezucker und den braunen Zucker miteinander vermischen. Mehl und Backpulver verrühren und ebenfalls hinzugeben. Alles gut mit dem Mixer zu einem homogenen Teig vermischen.
Nun die Bananen in kleine Stückchen schneiden und unter den Teig heben. Schokolade in kleine Stückchen schneiden und ebenfalls unterrühren. Den Teig noch einmal gut durchmischen und mit einem Löffel auf die Muffinförmchen verteilen.