Piña-Colada-Cupcakes

Dienstag, 4. Juni 2013



Endlich ist es wieder soweit. Hab ich das vermisst in der Küche zustehen und den Duft leckerer Muffins zu riechen. Vom Fotos schießen mal ganz zu schweigen. Die Sommer-Saison ist im Übrigen eröffnet! Auf geht's mit Piña-Colada-Cupcakes die ich auf ullatrulla's Seite entdeckt habe. Super fluffiger Teig und ein süßes, cremiges Topping was nach Raffaelo schmeckt. Mhhhhhmmmm.....

Rezept für 10 Cupcakes:
Zunächst einmal müsst ihr das Mehl, Zucker, die weiche Butter, das Backpulver und die Kokosflocken vermischen. In einer seperaten Schüssel nun das Ei mit der Buttermilch oder ersatzweise mit Joghurtdrink vermischen und zu dem restlichen Teig geben. Nun alles gut mixxen und den Teig in die Muffinförmchen geben. Nun bei 160°C ca. 15 Minuten backen.

Für das Topping die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen und mit der Butter, dem Puderzucker und einer Prise Salz vermischen. Nun die Creme fraiche hinzugeben und in einen Spritzbeutel füllen. Wenn die Muffins ausgekühlt sind die Creme aufspritzen und mit Kokosflocken bestreuen. Ananas in kleine Stückchen schneiden und die Cupcakes dekorieren.