Schoko-Marshmallow-Kekse

Montag, 13. Mai 2013


Wieder mal etwas Schokoladiges gefällig? Mit einer kleinen Überraschungsfüllung?
Marshmallows sind mir pur eigentlich zu süß, aber wenn man sie dann unter Schokolade verbirgt, mit Brownie-Keks-Teig kombiniert und leicht anbackt sind sie perfekt! Das Rezept habe ich von Dr. Ola's Kitchen, wo ihr auch viele weitere tolle Gerichte finden könnt. Die Schokokekse kamen dann auch gleich als Einladungs-Mitbringsel zum Einsatz. Ich liebe nichts mehr als Kekse zu verschenken. Persönlich, liebevoll gestaltet und vorallem lecker. Auch wenn mir auf dem Weg, in der Sonne, fast die Schokolade weggeschmolzen wäre ;)



Rezept für ca. 35 Kekse:
Ihr müsst für den Keksteig, alle Zutaten, außer die Marshmallows und die Schokolade vermischen. Es müsste nun ein Teig entstanden sein, aus dem ihr mit Leichtigkeit kleine Kügelchen formen könnt. Meine waren ungefähr 2x2cm groß. Nun könnt ihr die Kugeln, mit etwas Abstand, auf einem Backblech verteilen und 10 Minuten bei 180°C backen. Marshmallows in der Zeit schonmal in der Mitte durchschneiden und etwas platt drücken. Blech herausnehmen und auf jeden Keks eine Marshmallow-Hälfte geben. Der Teig ist noch relativ locker, so dass er nachgibt, wenn ihr die Marshmallows hineindrückt. Nun noch einmal 3 Minuten in den Ofen schieben, damit die Marshmallows leicht flüssig werden.
Im Wasserbad die Schokolade zum schmelzen bringen und auf den ausgekühlten! Keksen verteilen. (Wenn diese nicht kalt genug sind, vermischt sich die Schokolade mit den Marshmallows.)
Guten Appetit! ;)