Taco-Auflauf

Montag, 22. April 2013





Filmabend. Normalerweise gibt es im Kino immer diese leckeren Taco's mit verschiedenen Dips und Käse überbacken... Ihr wollt aber genau das (und sogar noch ein bisschen besser) für Zuhause? Als Abendessen mit Gehacktem? Dann habe ich heute genau das richtige Rezept für euch. Gefunden hab ich es bei der Vanillakitchen und es dann abgeändert. Taco's machen einfach sooo süchtig!

Rezept für eine Auflaufform: 
Zwiebel, Knoblauchzehe, Tomaten und Paprika zunächst einmal kleinschneiden. Hackfleisch in einer Pfanne mit Öl anbraten und die kleingehackte Zwiebel und Knoblauchzehe dazugeben. Wenn das Hackfleisch gar ist, die klein geschnittene Paprika hinzugeben und kurz andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
Alles in eine Schüssel geben und die Tomaten hinzufügen. Nun müsst ihr nur noch den Käse reiben oder Gouda-Scheiben einfach in Stückchen zupfen. Ihr nehmt euch nun die Auflaufform und füllt einen Teil der Hackmischung wie ein Ring um den Rand. Nun könnt ihr die Tacos außen herum stecken und eine weitere Fleischreihe legen. Immer wieder Reihen mit Tacos stecken. Zum Schluss nur noch den Käse gleichmäßig verteilen. Den Auflauf nun ca. 5-10 Minuten bei 200°C in den Ofen stellen, damit der Käse schmilzt.
Für den Dip habe ich einfach die Creme fraiche mit dem Senf gemischt und den Parmesan untergehoben. Mit Basilikum gewürzt und schon konnte man sich diese Köstlichkeit schmecken lassen ...