Gefüllte Zöpfe - So viel Glück aufeinmal!?

Montag, 25. März 2013


 Heute gibt es mal wieder für euch ein leckeres Gericht für den Mittagstisch, oder auch Abendtisch oooder als Mitbringsel für ein gemeinsames Grillen, usw. Die gefüllten Zöpfe wurden auf Netzchen-in-the-Kitchen vorgestellt und von mir leicht abgewandelt. Eines der nicht so schnellen, aber dafür sehr leckeren Rezepte.

Ihr bracht für 6 Zöpfe:
- 1 Pck. Blätterteig
- 150g Speckwürfel
- 100g Frischkäse - light
- 1 kleine Zwiebel
- 1 Knoblauchzehe
- 1 Eigelb
- 2 EL Milch
- Oregano
- Salz und Pfeffer

Für die Creme Frischkäse, kleingehackte Zwiebel und Knoblauchzehe mit dem Speck vermischen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Nun den Blätterteig ausrollen und in 6 gleichgroße Teile schneiden. Ihr nehmt euch eines der Teile raus und fangt an an der längeren Seite den Blätterteig links und rechts ca. 1/3 einzuschneiden, so dass Streifen entstehen. Nun müsst ihr ca. 1 EL der Füllung in der Mitte des Blätterteigblattes verteilen und die Streifen immer abwechselnd, wie zu einem Zopf in der Mitte übereinander schlagen. So auch mit den restlichen 5 Zöpfen verfahren. Nun nur noch das Eigelb mit der Milch verrühren und mit einem Pinsel über die Zöpfe streichen. Mit Oregano bestreuen und bei 180°C ca. 10 Minuten backen.

Ich hoffe ihr habt in etwa verstanden wie ich das mit dem Zöpfe flechten erklärt habe. Ansonsten findet ihr auf Netzchen-in-the-Kitchen eine sehr schöne Anleitung mit Fotos.



Ich habe euch ja bereits in der letzten Woche berichtet, wie ich zwei wirklich tolle Give-Away's gewonnen habe. Und als würde ich mit Glück im Moment überschüttet werden, erreichte mich gestern Abend die Nachricht bei Liv's Gewinnspiel für ein wahnsinnig schönes Backset gewonnen zu haben. Ich weiß nicht womit ich all das verdient habe, aber ich habe mich wahnsinnig gefreut, wo ich die ganze Woche schon darauf gewartet habe, dass dieses tolle Give-Away endlich verlost wird. Danke, danke, danke!